Verschönerte Außenansicht

Der Eingangsbereich des Kindergartens wurde mit einem Gemälde verschönert. Es gibt darauf viel zu entdecken. Es zeigt Tiere und Blumen, ist bunt und einladend, versprüht Fröhlichkeit, Naturverbundenheit und Geborgenheit.  Alles, was auch im Kindergarten sehr wichtig ist. Wir freuen uns sehr, dass das Bild so schön geworden ist und hoffen, dass es einige Kinderaugen und auch Erwachsenenaugen zum Strahlen bringt.

Vielen Dank an Bettina Renske von www.mitherzundfarbe.de

Projekt „Nähwerkstatt“

Der Förderverein nimmt für den Kindergarten in diesem Jahr mit einem Projekt an der Aktion „POWERLAND – Wir fördern was Euch bewegt“ des Energieversorgers Mark-E teil. Inhalt des Projektes ist die Einrichtung einer Nähwerkstatt im Kindergarten. Eine Förderung durch die Mark-E erhält nur, wer unter die ersten 25 Plätze der Abstimmung gelangt. Die Abstimmung läuft bis zum 28.5.2021, 12 Uhr.

Hier brauchen wir Eure Unterstützung! Bitte stimmt für uns ab. Die Kinder würden sich riesig freuen.

  1. Votingcode auf der Seite https://www.mark-e.de/votingcode abrufen (dafür wird die Vertragskontonummer und die PLZ des Standortes des Zählers benötigt), für die erstmalige Registrierung im Kunden-Online-Center der Mark-E gibt es darüber hinaus 5 zusätzliche Votingscodes
  2. Abstimmen bis zum 28.5.2021, 12 Uhr auf der Mark-E Seite unter https://sponsoring.mark-e.de/voting/fruehjahr-2021/einrichtung-einer-naehwerkstatt/
  3. Verwandte und Bekannte dazu animieren, ebenfalls abzustimmen (gerne auch über Facebook oder andere soziale Medien).

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Osteraktion des Kindergartens

Unsere kleine Osteraktion „Was erinnert uns an Jesus und wo begegnen wir ihm?“ war ein schöner Lichtblick in dieser oft trüben Zeit. Trotz der vielen abgesagten Präsenzgottesdienste und des aufbäumenden Winters, machten sich am Osterwochenende viele Holthauser auf den Weg zu ihrer Kirche. Viele Bilder, die von fleißigen Kindergartenkindern und ihren Erzieherinnen an unzählige Zäune und Masten gebunden wurden, konnten bei einem Osterspaziergang entdeckt und an einer Leine vor der Kirche ausgestellt werden.

Dort fanden auch eigene Ideen Platz. Die Bildergeschichte zum Emmausweg brachte uns allen das freudige Ereignis der Auferstehung Jesus noch einmal nahe.

Ein paar enttäuschte Gesichter gab es allerdings auch, denn der Osterhase hatte an der Kirche nichts versteckt. Wahrscheinlich hatte er so viel zu tun, um unter besonderer Vorsicht Leckereinen in den Gärten zu verteilen, dass er es nicht mehr rechtzeitig schaffte. Vielleicht beim nächsten Mal!

Neuer Anstrich für den Kindergarten

Ein Kindergarten soll auch aussehen wie ein Kindergarten – fröhlich, bunt und einladend. Daher wird die Außenwand des Gebäudes neben der Eingangstür bald mit einem Gemälde verschönert – mit Tieren und Pflanzen und weiteren schönen Dingen. Symbole für unsere Naturverbundenheit, für Geborgenheit, für Fantasie. Wir freuen uns sehr drauf und sind gespannt, wie es den ersten Eindruck des Kindergartens schon außen positiv beeinflusst.